• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Treffen des Unterstützerkreises für Flüchtlinge in der Gemeinde Altenbeken

Ohne die große Hilfsbereitschaft und das Entgegenkommen von Bürgerinnen und Bürgern, wäre diese gesellschaftliche Aufgabe kaum zu bewältigen.

Auch in der Gemeinde Altenbeken melden sich viele Mitmenschen bei der Gemeindeverwaltung, die ihre Mithilfe anbieten und sich einbringen möchten. Um dies zu ermöglichen und um das ehrenamtliche Engagement noch besser koordinieren zu können, möchten wir einen ‚Unterstützerkreis‘ für Flüchtlinge - eine Plattform für ehrenamtliches Engagement - begründen, für den wir uns zunächst zeitnah in lockerer Runde treffen möchten, um Ideen zu sammeln und unsere Möglichkeiten kennenzulernen.

Es handelt sich um keinen Verein, die Treffen sind keine Pflichtveranstaltung und jeder trägt so viel bei, wie er möchte oder kann.
Ein erstes Treffen findet  am Mittwoch, den 2. September um 19.30 Uhr im Rathaus in Altenbeken statt. Wir möchten dann gemeinsamen mit Euch überlegen, wie wir uns am besten für die Flüchtlinge engagieren können, in welchem Rhythmus wir uns treffen, ob eine Unterteilung in Ortsgruppen sinnvoll sein kann und wo die zukünftigen Treffen stattfinden sollen.
Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung:
Dietlinde Stach: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Christina Böddeker: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt zum Redaktionsteam

Artikel, Beiträge und Berichtigungen können gerne an die neue E-Mail-Adresse artikel@schwaney.de eingereicht werden.

Webcam "Zur Wulwerkuhle"

Imagefilm

Film

aktuelle Wetterdaten