• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Seit 65 Jahren öffentliche Nikolausfeier in Schwaney

Im Jahre 1949 hat die St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney erstmals ein öffentliche Weihnachtsfeier organisiert. Wie die Schulchronik berichtet, wurde der Nikolaus bei der Gaststätte Otten empfangen und von den Schulkindern mit einem Fackelzug zum Kirchplatz begleitet. Die Schwaneyer Blaskapelle spielte bekannte Advents- und Weihnachtslieder und die Feuerwehr leuchtete mit Pechfackeln den Weg, eine Straßenbeleuchtung gab es in Schwaney noch nicht.
Auf dem Kirchplatz erfreuten die Kinder den Nikolaus und Liedern und Gedichten. Nach einem Grußwort vom Nikolaus erhielten die Kinder eine Tüte mit Süßigkeiten und Obst, die der Schützenverein gepackt hatte. Trude Weber berichtete vor einigen Jahren im Plattdeutschen Heimatkreis, dass Josef Niggemeyer (Biuern) mehrere Jahre den Nikolaus darstellte. Auch in diesem Jahr wird der Nikolaus wieder zu den Kindern in Schwaney kommen.  -  Ludwig Schenk

Kontakt zum Redaktionsteam

Artikel, Beiträge und Berichtigungen können gerne an die neue E-Mail-Adresse artikel@schwaney.de eingereicht werden.

Webcam "Zur Wulwerkuhle"

Imagefilm

Film

aktuelle Wetterdaten