• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.schwaney.de/images/stories/Aktuelles/2012/Erntedankfest_2012.jpg'

Erntedankfest 2012

Hier geht es zu den Fotos

Bunte Wagen, leuchtende Früchte, goldener Sonnenschein – Erntedankfest und Erntedankumzug 2012 in Schwaney: „Ich liebe es!“

„Ich liebe es“ – so lautete das diesjährige Motto für den Erntedanktag und die Aktion Minibrot der Katholischen Landjugendbewegung im Erzbistum Paderborn und unter diesem Motto stand der große Erntedankfest-Sonntag am 30.09.2012 in Schwaney, der am Morgen mit einem feierlichen Hochamt eröffnet wurde.

Im Gottesdienst wiesen Mitglieder der KLJB-Schwaney darauf hin, dass in den großen Industrienationen, so z.B. auch in Deutschland, Nahrungsmittel nur noch wenig Wert haben und viel zu häufig einfach weggeworfen werden. Alles müsse immer schöner, glänzender und makelloser sein. Krumme Möhren oder kleine Äpfel hätten keine Chance, im Supermarktregal zu landen. Doch gerade diese Lebensmittel, die kleinen Äpfel aus dem eigenen Garten, seien geschmacklich und auch sonst echte Sensationsexemplare.

Um den Schwaneyern dieses Geschmackserlebnis erfahrbar zu machen, wurden im Anschluss an das Hochamt neben den gesegneten Minibroten auch kleine Äpfel verteilt.

„Ich liebe es“ – war gleichermaßen aber auch das Motto für den bunten und farbenfrohen Ernte-dankumzug, der sich am Nachmittag bei schönstem Sonnenschein durch das geschmückte Dorf zog.

Alle drei Jahre findet dieser von der KLJB-Schwaney organisierte Ernteumzug statt und dem Ideenreichtum und Engagement der Schwaneyer Vereine, Personen und Gruppen ist es zu verdanken, dass der Zug zu einem der größten und schönsten in der Region zählt.

Die 31 Wagen und Fußgruppen mit ca. 400 Teilnehmern waren toll hergerichtet und geschmückt. Die zahlreichen Zuschauer an den Straßenrändern konnten alte Land- und Erntemaschinen bestaunen, den „Schirmflickern“ bei ihrer Arbeit zusehen, warmes Gebäck, Marmeladenbutterbrote und fair gehandelte Milch kosten oder sich einen Schnaps aus der „Königlichen Schwarzbrennerei“ genehmigen. Die als Mäuse oder Sonnenblumen verkleideten Grundschulkinder rundeten das bunte Erntedankbild ebenso ab wie die kleinen Schützenkönige und –königinnen des Kindergartens Schwaney.

Im Anschluss an den gut eineinhalb Stunden dauernden Umzug lockten Kuchen- und Kaffee-, Reibeplätzchen- und Bratwurstduft Dorfbewohner und Gäste auf den Marktplatz und um die Kirche, wo das Erntedankfest ausgelassen gefeiert wurde. Nach Ansprachen des Landrates und des Kreislandwirtes gab es ein buntes Rahmenprogramm mit Musik und Tanz. Die Kinder konnten Stockbrote backen oder sich auf eine abenteuerliche Reise durch die KLJB-Höhle begeben.

Die Gewinner des Kürbiswettbewerbs wurden ermittelt und Vivien Heinemann konnte sich mit ihrem 25kg Kürbis über den ersten Preis freuen.

Es wurde viel erzählt und gesungen und erst spät am Abend ging der schöne Erntedanktag zu Ende.

Ein herzliches Dankeschön sei noch einmal den vielen Teilnehmern, Helfern und Freunden für ihre Mitarbeit gesagt.

Ein Teil des Erlöses kommt Projekten im KLJB-Partnerland Sambia zugute, in diesem Jahr werden insbesondere ein Bildungsprojekt in Kasama und ein Projekt zur Verbesserung der Ernährungs-situation in Samfya, Sambia unterstützt.

 

 

Kontakt zum Redaktionsteam

Artikel, Beiträge und Berichtigungen können gerne an die neue E-Mail-Adresse artikel@schwaney.de eingereicht werden.

Webcam "Zur Wulwerkuhle"

Imagefilm

Film

aktuelle Wetterdaten