• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Projekt „Patenschaften“

Auf positive Resonanz stößt das Projekt „Patenschaften“ der Schwaneyer Vereinsgemeinschaft, das im vergangenen Jahr ins Leben gerufen wurde. Schwaneyer Vereine, aber auch Privatpersonen können im Rahmen dieses Projektes die Pflege und Gestaltung gemeindlicher Anlagen übernehmen.
 

So hat der der Landwirtschaftliche Ortsverein nicht nur alle bestehenden Ruhbänke überarbeitet, sondern auch abgängige durch neue Bänke ersetzt. Unterstützt wurde der Verein dabei von der Volksbank Paderborn, Zweigstelle Schwaney, sowie vom Pfarrgemeinderat, die jeweils eine Bank stifteten.

In einer Wanderkarte, die Johannes Striewe zusammen mit seinem Sohn Christoph erstellt hat, sind die Standorte der Ruhebänke verzeichnet. Darüber hinaus wurden fünf Wanderrouten in die Karte eingearbeitet. Bei der Ausarbeitung der Routen wurde besonderer Wert darauf gelegt, dass in regelmäßigen Abständen eine Ruhebank vorhanden ist. Damit können vor allem auch ältere Menschen diese Routen sehr gut begehen.

Hermann-Josef Scherer hat die Vorgaben in ein Faltblatt eingearbeitet und die Vermarktung der Broschüre übernommnen. Hermann Striewe, Sprecher der Vereinsgemeinschaft, dankte allen Beteiligten, insbesondere aber Johannes Striewe für diese tolle Idee.



Foto von links:
Hermann-Josef Scherer, Giesbert Kleimann (Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold) und Johannes Striewe

 

Kontakt zum Redaktionsteam

Artikel, Beiträge und Berichtigungen können gerne an die neue E-Mail-Adresse artikel@schwaney.de eingereicht werden.

Webcam "Zur Wulwerkuhle"

Imagefilm

Film

aktuelle Wetterdaten