• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Kleine Musikschule

Vorspiel der Kleinen Musikschule zum
Abschluss des Schuljahres auf
dem Schulhof in Schwaney

Am letzten Schultag vor den Sommerferien (Mittwoch, den 25. Juni 2008) konnten die Schüler der Kleinen Musikschule in Schwaney ihr Können wieder unter Beweis stellen.

In einem Vorspiel, das auf dem Schulhof der Grundschule in Schwaney stattfand, stimmten als eine Musikgruppe auftretenden 6 Violinisten und 2 Gitarristen die Zuschauer auf die bevorstehenden Sommerferien ein. In mehrstimmigen Vorträgen hörte das Publikum u.a. klassische Musikstücke wie „Ode an die Freude“, „Winter“ von Antonio Vivaldi und einen Canon von Pachelbel als auch Stücke wie „Tears in heaven“ und „Eternal flame“, deren moderner Charakter durch die Gitarrenbegleitung unterstrichen wurde. Das Vorspiel schlossen die Musiker mit dem Musikstück „Caravan“ ab, dass das Publikum mit seinen geheimnisvollen Klängen in die fernöstliche Wüste entführte. Mitwirkende des Vorspiels aus der Gitarrenklasse waren: Saskia Bade und Tobias Weber; aus der Violinenklasse: Anton Bredenbeck, Lisa Ernst, Ann-Katrin Schmidt, Hanna Stute, Rebecca Wells und Kristin Zagatta.
 

Kristin Zagatta, Ann-Katrin Schmidt und Hanna Stute (Foto: G. Zagatta)


Das Vorspiel als auch das Einübung der Stücke fanden unter Leitung von Frau Irena Burmester ehem. Budzan statt, die in der Kleinen Musikschule als Geigenlehrerin tätig ist (Einzel- und Gruppenunterricht, Geigeschnupperkurse) als auch unterschiedliche Musikprojekte an Schulen leitet. Weitere Berichte und Informationen über die Kleine Musikschule in Schwaney finden Sie auf unserer Internetseite.

Kontakt zum Redaktionsteam

Artikel, Beiträge und Berichtigungen können gerne an die neue E-Mail-Adresse artikel@schwaney.de eingereicht werden.

Webcam "Zur Wulwerkuhle"

Imagefilm

Film

aktuelle Wetterdaten