• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Vorweihnachtliches Konzert war ein voller Erfolg

Am 3. Adventssonntag fand das traditionelle vorweihnachtliche Konzert in der großen Pfarrkirche in Schwaney statt. Anspruchsvolle Chorliteratur hatte Leiter Reinhold Ix ausgewählt, die sich ganz mit dem weihnachtlichen Geschehen auseinandersetzte. Die Chorsätze wurden exzellent vorgetragen. Deutliche Textaussprache und saubere Wortendungen, Konzentration und damit verbundene fehlerfreie Intonation verrieten eine eifrige Probenarbeit.
 
Weihnachtskonzert
 
Weihnachten ist ein Fest des Friedens. Diesen Frieden wünschte Pfr. Georg Kersting den Musikern und allen Gästen.
Die engagierten Musiker hatten sich viel vorgenommen. Auch die zahlreich gekommenen Gäste waren zum Mitsingen eingeladen, so gleich zum Eröffnungslied: „Mache dich auf und werde Licht“. Auch ein Erlebnis waren die Musikstücke des Bundesschützen-Garde-Musikkorps unter der Leitung von Andreas Schulte, sowie des Jugendorchesters unter der Leitung von Niklas Koch.
Der Projektchor unter der Leitung von Irena Burmester sorgte mit gelungenen Darbietungen für eine weitere Einstimmung auf das Weihnachtsfest. Gekonnt vorgetragen waren auch die Musikstücke von „Arte Musica“. Ein Höhepunkt war der Chorsatz „Transeamus usque Bethlehem“ mit Reinhold Ix am E-Piano sowie mit Flöte und Geige begleitet von „Arte Musica“.
Der Erlös von über 900 € ist für das Kinderheim „Star of Hope“ in Kenia bestimmt. Das Heim wird von den Schwestern vom „Kostbaren Blut“ in Neuenbeken betreut.

Text von Ludwig Schenk

Kontakt zum Redaktionsteam

Artikel, Beiträge und Berichtigungen können gerne an die neue E-Mail-Adresse artikel@schwaney.de eingereicht werden.

Webcam "Wulwerkuhle"

Imagefilm

Film

aktuelle Wetterdaten