• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Schreiben macht Spaß

Aufmerksam hatten die Kinder in ihrer Zeitung gelesen: Da gibt es einen Schreibwettbewerb von der E.ON Westfalen Weser Challenge für Schulklassen. Ein kleines Pferd mit Namen Leon spielte darin die Hauptrolle. „Wäre das nicht etwas für uns?“, fragten sich die Kinder des dritten Schuljahres der KGS Schwaney. Schnell kam Begeisterung auf und die Schüler machten sich an die Arbeit: Ideen sammeln, Geschichten aufschreiben und gemeinsam überarbeiten. Noch vor den Herbstferien wurden die fertigen Werke abgeschickt.
Kurz nach den Ferien durften sich die Schüler freuen. Einen Gewinn in Form eines Schecks über 50€ konnten die Kinder in Empfang nehmen.
Was macht man mit so viel Geld? fragten sich die Schüler nun. „Sollen wir damit ins Kino gehen, Eis essen oder es zur nächsten Klassenfahrt beisteuern?“ Ein weiterer Vorschlag fand die überwältigende Zustimmung der Schüler: „Dieses Geld wollen wir für unseren Spielplatz spenden.“

 
Die jungen Schriftsteller der Klasse 3 der KGS Schwaney überreichen freudig ihre Spende
für den Natur-Erlebnisspielplatz

Auf dem Gelände der Grundschule Schwaney wurde an verschiedenen Wochenenden in Zusammenarbeit mit Eltern und Schülern ein naturnahes Spielgelände aufgebaut. Immer noch werden Gelder für den Ausbau benötigt und die Kinder fanden: „dafür spenden wir gern unser erstes selbstverdientes Geld als Schriftsteller!“ Feierlich und stolz überreichten die Klassensprecher Leon Schönfeld und Hannah Klute der Vorsitzenden des Fördervereins Frau Sabine Zagatta den Klassengewinn. Hoffentlich finden sich noch weitere Sponsoren, die es den Kindern gleichtun und für dieses Projekt, welches eine Bereicherung fürs ganze Dorf Schwaney ist, spenden!

Kontakt zum Redaktionsteam

Artikel, Beiträge und Berichtigungen können gerne an die neue E-Mail-Adresse artikel@schwaney.de eingereicht werden.

Webcam "Zur Wulwerkuhle"

Imagefilm

Film

aktuelle Wetterdaten