• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Jahreshauptversammlung des Bundesschützen Garde Musikkorps Schwaney

Der Förderverein des Bundesschützen Garde Musikkorps spielt in diesem Zusammenhang eine große Rolle. Im Jahr 2017 konnte die stolze Summe von 6.700 € für die Aus- und Weiterbildung zur Verfügung gestellt werden.
Norbert Knoke ist nach 49 Jahren aktiver Vereinstätigkeit in den passiven Status gewechselt. Er trat 1969 in den damaligen Spielmannszug als Flötist ein. Bis zum Wechsel in den passiven Status verstärkte er das Trommelregister und wurde auch schon mit dem silbernen Kreisverbandsorden vom Volksmusikerbund für seine besonderen Dienste ausgezeichnet. Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde er daher zum Ehrenmitglied des Bundesschützen Garde Musikkorps ernannt. 
Bei den anstehenden Wahlen wurde der 1. Vorsitzende Michael Schonlau in seinem Amt bestätigt. Christoph Striewe wurde als 1. Kassierer ebenfalls wiedergewählt. Als 2. Schriftführer ist Niklas Koch nunmehr neuer Teil des Vorstandes. Als Kassenprüfer wurde Anja Heinemann gewählt.

Von links: Michael Schonlau (1. Vorsitzender), Norbert Knoke (Ehrenmitglied)

Von links: Michael Schonlau (1. Vorsitzender), Laurin Stiewe, Christoph Striewe (1. Kassierer), Nina Scherer, Henrik Schonlau, Norbert Knoke, Simon Fieseler, Detlef Schonlau, Martin Heinemann, Christian Kloppenburg

 

 
 

Kontakt zum Redaktionsteam

Artikel, Beiträge und Berichtigungen können gerne an die neue E-Mail-Adresse artikel@schwaney.de eingereicht werden.

Webcam "Zur Wulwerkuhle"

Imagefilm

Film

aktuelle Wetterdaten