• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Kirchenfenster in der katholischen Kirche St. Johannes Baptist Schwaney

Der Bauer Anton Striewe stiftete im Jahre 1916 der Kirche St. Johannes Baptist Schwaney ein Kirchenfenster zum Andenken und als Opfer für seinen im 1. Weltkrieg gefallenen Sohn Johannes Striewe.
 
Kirchenfenster aus dem Jahre 1916: Im unteren Bereich die Inschrift des Spenders und Name des gefallenen Sohnes. Im linken Fenster (re/li) zusätzlich die Namen acht weiterer gefallener Schwaneyer Soldaten und Ort des Todes, sowie Geburts- und Todesjahr.
 

Inschrift linke Fensterhälfte unten
 

Inschrift rechte Fensterhälfte unten

Webcam "Zur Wulwerkuhle"

Imagefilm

Film

aktuelle Wetterdaten