• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Haus Nummer 123 - Lerch - Westtorstraße

Eigentümer: Kaufmann Heinrich Lerch, Nr. 122, der das Hausgrundstück im Jahre 1958 von Frau Klara Bentler, geb. Striewe, erwarb.

Klara Bentler, geb. Striewe, *06.10.1926 (Eltern: Polizeidiener Albert Striewe und Gertrud, geb. Schmidt), war seit dem 23.08.1951, verheiratet mit Schmied Wilhelm Bentler, *31.01.1930, verunglückt am 19.06.1953 (Eltern: Forstfacharbeiter Anton Bentler und Theresia, geb. Schneider).

Albert Striewe, *13.09.1877, †14.08.1947 (Eltern: Schuhmacher Johann Striewe, Heierhiämens, und Gertrud, geb. Backhaus), ∞28.10.1905 Gertrud Schmidt, *27.12.1879 zu Oberhausen, †09.7.1,961, zu Schwaney.

Albert Striewe erbte den Besitz von seinem unverheirateten Onkel Albert Striewe, der am 02.02.1903 mit 42 Jahren verstarb. Albert Striewe kaufte das Hausgrundstück von den Erben des Korbmachers Johannes Huneke, *1809 (Eltern: Korbmacher Franz Huneke und Anna Margarethe, geb. Willeke, zu Atteln), war in 1. Ehe ∞ mit Anna Maria Dorothea Finke, *12.08.1805, †06.05.1841 (Eltern: Schmied Anton Finke und Anna Maria, geb. Tilli), ∞ in 2. Ehe am 06.07.1841, Anna Maria Theresia Paschen, *19.03.1808, †21.12.1862 (Eltern: Zimmermann Anton Paschen, genannt Moritz, und Anna Maria, geb. Bentfeld). Mit erster Ehe hatte Johannes Huneke in das Haus Nr. 123 eingeheiratet.

Vorbesitzer war Schmied Anton Finke, ~22.01.1758 (Eltern: Schmied Johannes Finken, dem damals das Haus Nr. 27, heute Kaplanei, gehörte, und Gertrude, geb. Hautop), ∞ in 1. Ehe am 29.01.1785 Elisabeth Bessen, *16.04.1766, †29.04.1804 (Eltern: Henrikus Bessen und Eva, geb. Ostermann), ∞ in 2. Ehe am 06.10.1804 Anna Maria Tilli, 24, Tochter des Ackerers Franziskus Tilli in Langeland.

Vorbesitzer des Hauses war vermutlich ein Zweig der hier früher stark verbreiteten Familie Niewels.

Das alte zweistöckige Fachwerkhaus soll abgebrochen werden, um einer Erweiterung des Geschäftshauses Lerch Platz zu machen. Diese Maßnahme käme der Gestaltung des Ortskerns sehr zustatten.

Frau Bentler, geb. Striewe, baute im Jahre 1959 ein neues Wohnhaus am unteren Saulewege. Es führt die Nummer des alten Hauses 123.

Frau Bentler, geb. Striewe, verheiratete sich am 10.02.1962 mit dem Tischler Günter Schröter, *27.02.1934 (Eltern: Metallarbeiter Willi Schröter und Helene, geb. Scheuner, früher Oberschreiberhau, jetzt Herbram).

Webcam "Zur Wulwerkuhle"

Imagefilm

Film

aktuelle Wetterdaten