• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Haus Nummer 039 - Körner - Wallstraße 8

Hausname: Niggemeggers

Eigentümer: Küster und Landwirt Josef Körner, *24.07.1923 (Eltern: Eisenbahn-Oberzugführer i. R. Joseph Körner und Berta, geb. Otten).


Joseph Körner, *19.09.1889 (Eltern: Ackerer Johann Körner und Lina, geb. Böddeker), ∞21.04.1921 Berta Otten, *04.01.1896 (Eltern: Kaufmann Carl Otten und Anna, geb. Vüllers).

Johann Körner, *27.02.1856 (Eltern: Maurer Anton Körner und Catharina, geb. Schlichting, in Alhausen), ∞08.07.1883 Caroline Urban, geb. Böddeker, *27.10.1848 (Eltern: Johann Böddeker und Theresia, geb. Schröder).

Caroline Urban war die Witwe des am 20.11.1882 verstorbenen Zimmermanns Wilhelm Heinrich Urban, genannt Niggemegger, *14.07.1842 (Eltern: Rademacher Wilhelm Heinrich Urban und Theresia, geb. Rustemeyer), ∞26.09.1874 Caroline Böddeker.

Wilhelm Heinrich Urban, *03.03.1812 (Eltern: Rademacher Joseph Urban und Elisabeth, geb. Neuhaus), ∞01.02.1835 Theresia Rustemeyer, *01.10.1808 (Eltern: Schäfer Heinrich Rustemeyer und Gertrud, geb. Fernefeld).

Das Hausgrundstück gehörte damals Heinrich Rustemeyer, Schmittschäpers, der auch Besitzer des Hofgrundstücks Nr. 20 war. Bei diesem Hausgrundstück handelt es sich um die frühere Wohnstätte der Familie Niggemeyer (Niggemegger), die in Schwaney schon um 1650 ansässig war. Von ihr stammt der Hausname "Niggemeggers".

Das Haus brannte 1762 und 1895 ab, 1763 und 1895 neu errichtet. Die Erweiterung der Wirtschaftsräume erfolgte 1955.


Größere Kartenansicht

Webcam "Zur Wulwerkuhle"

Imagefilm

Film

aktuelle Wetterdaten