• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Haus Nummer 029 - Rustemeier - Am Marktplatz 8

Hausname: Killions

Eigentümer: Bauer Johannes Rustemeier und Gertrud, geb. Bentler.


Johannes Rustemeier, *27.06.1930 (Eltern: Bauer Johannes Rustemeier, Biuwen, und Helene, geb. Schneider), ∞03.05.1953 Gertrud Bentler, *24.06.1930 (Eltern: Landwirt Heinrich Bentier und Theresia, geb. Böddeker). Johannes Rustemeier ∞ ein.

Heinrich Bentler, *10.09.1892, †14.02.1930 (Eltern: Landwirt Heinrich Bentler und Gertrud, geb. Lütkemeyer), ∞27.10.1927 Theresia Böddeker, *12.10.1896 (Eltern: Bauer Johannes Böddeker, Siuerlängers, und Sophie, geb. Schulze).

Heinrich Bentler, *11.08.1856 (Eltern: Ackerer Joseph Conrad Bentier, genannt Kilian, und Christina Wilhelmina, geb. Rören), ∞08.05.1884 Gertrud Lütkemeyer, *15.06.1859 (Eltern: Ackerer Franz Lütkemeyer, Fättschusters, und Katharina, geb. Breker).

Joseph Conrad Bentler, *03.03.1798 (Eltern: Ackerer Joseph Bentler, genannt Kilian, und Anna Angela Maria, geb. Hoischen), ∞ in 1. Ehe am 01.06.1830 Anna Maria Lippemeyer, geb. Hölscher, *19.03.1797, †20.08.1844 (Eltern: Ackerer Casparus Hölscher, Hamelhiämens, und Christine, geb. Röseler), ∞ in 2. Ehe am 25.11.1854 Christina Wilhelmina Roeren, 28, (Eltern: Johannes Roeren und Theresia, geb. Göken, in Neuenbeken).

Joseph Bentler, ~31.03.1746 (Eltern: Johannes Georgius Bentier und Maria Franziska, geb. Richters), ∞05.10.1783 Anna Angela Maria Hoischen, ~01.07.1755 (Eltern: Conradus Hoischen und Clara Angela, geb. Block). Joseph Bentler ∞ ein.

Conradus Hoischen kam aus Dahl und ∞ in Schwaney in 1. Ehe am 03.02.1754 Clara Angela Block, ~22.04.1727 (Eltern: Johannes Bernhardus Block und Elisabeth, geb. Niggemeyer). Clara Angela Block starb um 1760. Hoischen ∞ in 2. Ehe am 01.11.1761 Theresia Sander, ~02.10.1733 (Eltern: Andreas Sander und Elisabeth, geb. Ewaldt).

Besitzvorgänger von Hoischen war eine Familie Paschen. Ein Sproß derselben führte den hier sehr seltenen Vornamen Kilian, der zum Hausnamen wurde. Kilian Paschen wird 1720 in einem Protokolle des Schwaneyer Samtgerichtes erwähnt.

Das Haus brannte 1762 und 1895 ab. Im Jahre 1763 und 1895 neu errichtet. Die Wirtschaftsräume stammen aus dem Jahre 1935.

Das Hausgrundstück liegt auf der Westseite des Marktplatzes.


Größere Kartenansicht

Webcam "Zur Wulwerkuhle"

Imagefilm

Film

aktuelle Wetterdaten