• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Haus Nummer 026 - Disse - Am Marktplatz 5

Hausname: Dissens

Eigentümer: Landwirt und Eisenbahn-Telegraphenmechaniker i. R. Ferdinand Disse und Elisabeth, geb. Striewe.


Ferdinand Disse, *13.07.1906 (Eltern: Landwirt und Weichenwärter Johann Disse und Anna, geb. Böddeker), ∞11.11.1936 Elisabeth Striewe, *22.09.1906 (Eltern: Polizeidiener Albert Striewe und Gertrud, geb. Schmidt).

Johann Disse,  *20.08.1868 (Eltern: Ackerer Heinrich Disse und Gertrud, geb. Koch), ∞30.04.1895 Anna Böddeker, *10.09.1867 (Eltern: Wilhelm Böddeker und Therese, geb. Koch).

Heinrich Disse, *26.12.1822 (Eltern: Ackerer Heinrich Disse und Gertrud, geb. Finke), ∞ in 1. Ehe am 05.10.1852 Agnes Schlichting, *03.10.1826, †09.03.1859 (Eltern: Leineweber Christian Schlichting und Theresia, geb. Sander), ∞ in 2. Ehe am 17.05.1859 Gertrud Koch, *03.01.1833 (Eltern: Ackerer Heinrich Koch und Elisabeth, geb. Finke).

Heinrich Disse, 31, Sohn des Ackerer Heinrich Disse aus Asseln, ∞ 25.11.1821 Anna Maria Gertrud Finke, *13.01.1791 (Eltern: Ackerer Conrad Finke und Katharina, geb. Ising). Heinrich Disse ∞ in Nr. 26 ein.

Johannes Conradus Finke, *28.10.1760 (Eltern: Johannes Finken und Gertrud, geb. Hautop), ∞25.11.1787 Katharina Ising aus Altenbeken.

Johannes Finken, ~18.11.1731 (Eltern: Ackerer Johannes Georgius Finken und Elisabeth, geb. Niggemeyer), ∞24.07.1757 Maria Gertrudis Hautop, ~05.11.1733 (Eltern: Johannes Hautop und Anna Maria, geb. Scheiffers). Johannes Georgius Finken und Elisabeth Niggemeyer ∞ vor 1720.

Vgl.: Nr. 60. Die alte Tradition, daß auf dieser Hausstätte das Schwaneyer "Finkennest" gewesen sei, scheint sich voll zu bestätigen, denn 1762 wird Johann Finken noch als Besitzer und Bewohner dieses Hausgrundstücks genannt 5. Das Haus brannte I762 und I895 vollständig nieder. Wurde neu errichtet 1763 und 1895.

Hinter dem Hause stand das alte Schwaneyer Rathaus. Der Hausname stammt von der Familie Disse.



Größere Kartenansicht

Webcam "Zur Wulwerkuhle"

Imagefilm

Film

aktuelle Wetterdaten